ITxPT Standard

Die Architektur für Interoperabilität

ITxPT steht für „Information Technology for Public Transport“. Die Digitalisierung bringt viele Möglichkeiten für den öffentlichen Verkehr. Ziel des internationalen Verbandes ist die Standardisierung der IT-Systeme von proprietären zu offenen, integrierten Architekturen, die auf etablierten Standards basieren. Als grundlegenden Kommunikationsstandard verwendet ITxPT das gut etablierte Internet-Protokoll (IP). Der Standard spielt eine Schlüsselrolle, indem er den Datenaustausch zwischen und über alle relevanten ÖPNV-Systeme hinweg ermöglicht. ITxPT ist für drei zentrale Anwendergruppen relevant: Öffentliche Verkehrsbehörden und -betreiber, IT-Lieferanten und Fahrzeughersteller.

Die Rolle von Ethernet-Switches in ITxPT

Vereinfachung der Board-Architektur

Trennung und Schutz sensibler Daten

Verbindung zwischen allen Onboard-Systemen

Kostensenkung durch einfache Wartung

Legacy Silosysteme

Legacy Systeme sind oft in bestehenden Fahrzeugflotten vorzufinden. Dabei handelt es sich um proprietäre Systeme, die mit nicht standardisierten, anbieterbasierten Protokollen arbeiten. Dies führt dazu, dass Systeme wie CCTV, Fahrgastinformationen, Zahlung an Bord oder Fahrgastzählsysteme nicht miteinander verbunden sind und nur in Silos funktionieren. Daher wird die Bordarchitektur komplizierter und benötigt mehr Hardware (Router) und zusätzliche Verkabelung, was zu höheren Anschaffungs- und Wartungskosten führt. In Silosystemen besteht keine wesentliche Notwendigkeit für Ethernet-Switches.

 

Integrierte Systeme

Grundlage der integrierten Systeme ist die Interoperabilität zwischen Systemen, die auf einem integrierten IP-Netzwerk in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs basieren. Sobald verschiedene Systeme in den Fahrzeugen miteinander verbunden sind, fließen die Daten durch ein gemeinsames Netzwerk. Ethernet-Switches sind unerlässlich, da sie die erforderliche Infrastruktur für den Datenaustausch zwischen allen angeschlossenen Systemen bereitstellen. Mit dem gemeinsamen IP-Netzwerk entstehen neue Anforderungen an das Netzwerkmanagement. Es gilt, sensible Daten (z.B. Zahlung, CCTV) vom Rest des gemeinsamen Netzwerks zu trennen. Darüber hinaus soll der Status des Netzwerks überwacht werden, um Fehler und Probleme in einem frühen Stadium erkennen zu können. Zu guter Letzt muss das Netzwerk auf einfache und effiziente Weise ohne IT-Fachkenntnisse gewartet werden können. Um all diese Anforderungen zu erfüllen, setzen wir unser gesamtes Wissen und Können in unseren ROQSTAR Ethernet Switches ein.

>> Zu den ROQSTAR Switches

Das ITxPT Label

Um die Interoperabilität zwischen Geräten und Systemen zu gewährleisten, bietet ITxPT ein Prüfverfahren, bei dem IT-Module, Busse und unterstützte Software in Bezug auf den ITxPT-Standard getestet werden können. Als Modullieferant sind alle unsere Switches in einem ITxPT-Labor getestet worden. Um die Konformität sichtbar zu machen, stellt der ITxPT-Verband ein „Label“ zur Verfügung, das anzeigt, dass das Modul erfolgreich getestet wurde. Die offiziellen Testberichte sind alle auf unseren Produktseiten verfügbar.

Quelle: ITxPT

Alle unsere ROQSTAR Ethernet Switches erfüllen die Anforderungen des ITxPT-Standards! Damit unterstützen wir die Interoperabilität zwischen IT-Systemen in öffentlichen Verkehrsmitteln und erfüllen so Tag für Tag unsere Mission, die Mobilität von morgen, heute schon möglich zu machen.

Eugen Martinevski

Managing Director, TRONTEQ Electronic

So geht es weiter

Sie interessieren sich für unsere IP-Lösungen für den ÖPNV? Rufen Sie uns an – wir sind jetzt für Sie da!

Juri Martinevski

Juri Martinevski

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Produkte bilden die Basis für die Digitalisierung in öffentlichen Transportmitteln. Für e-Ticketing, Fahrgastzählsysteme (PCS), dynamische Fahrgastinformation (DPI) oder Videoüberwachung (CCTV) stellen unsere ROQSTAR M12 Ethernet Switches die Netzwerk-Infrastruktur bereit.

Kontakt

TRONTEQ Electronic
Hölzlestr. 3
D-72768 Reutlingen

+49-7121-91799-0

info@tronteq.com

Vernetzen Sie sich mit uns!

© 2021 TRONTEQ Electronic