Firmware-Release
FE 2.0.2
14 Dez, 2020

Für Kunden mit 8-Port Managed Switches von TRONTEQ im Einsatz ist ein neues Firmware-Release verfügbar. Die Version FE 2.0.2 enthält u.a. neue Diagnose-Features sowie kleine Fixes. Das neue Release kann auf Wunsch bei uns angefordert werden. Neue Kunden können bei der Bestellung die Software-Version angeben, die ab Werk installiert werden soll. Entsprechend liefern wir die Geräte mit dem jeweiligen gewünschten Softwarestand. Auch alte Softwareversionen sind betriebsstabil. Wir weisen unsere Kunden darauf hin, dass Updates einzuspielen nur dann sinnvoll ist, wenn Fehler auftreten oder wenn neue Features gebraucht werden. Achten Sie zudem darauf, dass Ihre Fahrzeugflotte mit dem selben Softwarestand ausgestattet ist.

Release-Informationen FE 2.0.2

 

Vorherige Version: FE 2.0.1
Modele: 006-130-102, 006-130-109

Grund
Neue Features hinzugefügt

Neue Features / Änderungen

  • Diagnose: Diagnosefunktionen zum dns-sd Inventory Service hinzugefügt
  • Diagnose: Aktualisierter Inventory Service auf ITxPT Standard Version 2.1.0

Fixes

Einige kleine Verbesserungen:

  • DHCP
  • Webserver
  • NTP
  • USB
  • Fehlererkennung

Unsere Produkte bilden die Basis für die Digitalisierung in öffentlichen Transportmitteln. Für e-Ticketing, Fahrgastzählsysteme (PCS), dynamische Fahrgastinformation (DPI) oder Videoüberwachung (CCTV) stellen unsere ROQSTAR M12 Ethernet Switches die Netzwerk-Infrastruktur bereit.

Kontakt

TRONTEQ Electronic
Hölzlestr. 3
D-72768 Reutlingen

+49-7121-91799-0

info@tronteq.com

Vernetzen Sie sich mit uns!

© 2021 TRONTEQ Electronic